Feld­ho­ckey

Dein Stipen­dium in den USA

Dein Feld­ho­ckey-stipen­dium in den USA

Im Colle­ge­sport in den USA hat das Feld­ho­ckey, gerade bei den Frauen, einen sehr hohen Stel­len­wert. In vielen Regionen der USA gibt es Teams, die Sport­stipendien für dein Studium in den USA vergeben.

Es ist daher die opti­male Option, nach deinem Abitur auf einem hohen Niveau spielen und trai­nieren zu können und auf der anderen Seite ein hoch aner­kanntes inter­na­tio­nales Studium zu verfolgen. Die Feld­ho­ckey-Teams sind oft sehr inter­na­tional aufge­stellt

Vermit­telte Sportler

Mio € Wert aller vermit­telten Stipen­dien

Persön­liche Betreuung

Get

Inspired

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Feld­ho­ckey

in den USA

Wie viele Stipen­dien gibt es?

Der Erhalt eines Sport­sti­pen­diums ist für alle unsere Spieler das ulti­ma­tive Ziel. Doch wie viele Teams gibt es eigent­lich und wie viele Voll­sti­pen­dien dürfen diese vergeben? Grund­sätz­lich gibt es an den Univer­si­täten nur für Frauen Sport­stipendien. Speziell in der NCAA D1 sind die Stipen­dien in großer Fülle verfügbar. Die Univer­si­täten, die Förder­mittel verfügbar haben, befinden sich zum Groß­teil an der Ostküste der USA. Verein­zelt gibt es auch Teams in Kali­for­nien und im mitt­leren Westen.

Unis mit Feld­ho­ckey­teams:

  • NCAA D1: 77
  • NCAA D2: 36

Voll­sti­pen­dien pro Team:

  • Frauen: bis zu 12

Wie ist das Trai­ning und die Saison in den USA aufge­baut?

In der Regel trai­nieren College Teams pro Woche mindes­tens fünf Einheiten, die zwei Stunden lang dauern. Das Trai­ning findet auf modernen Hockey­plätzen auf dem Campus statt. In Ergän­zung zum Tech­nik­trai­ning gibt es zusätz­lich noch zwischen zwei und vier Einheiten zur Verbes­se­rung deiner Kraft, Koor­di­na­tion und Ausdauer. Viele Spie­le­rinnen können sich somit im College insbe­son­dere im Bereich der Fitness so weiter­ent­wi­ckeln, dass sie den Sprung zu Welt­meis­ter­schaften und Olym­pi­schen Spielen schaffen.
Zudem soll­test du wissen, dass der Team­spirit in den Verei­nigten Staaten noch größer ist, als in Deutsch­land, da man mit den Team­ka­me­ra­dinnen nicht nur zusammen trai­niert, sondern auch mit ihnen isst, studiert und lebt. So wird das Team­fee­ling noch inten­siver!
Die Saison beginnt immer mit Studi­en­be­ginn Ende August und endet – je nachdem, wie gut dein Team abschneidet – spätes­tens Mitte November. Durch die kurze Saison gibt es oftmals zwei bis drei Spiele pro Woche. Bei Turnieren mit mehreren Univer­si­täten kann die Zahl sogar auf bis zu vier Spiele steigen. Das Niveau gilt allge­mein als sehr hoch. Vor allem dadurch, dass die Unis haupt­be­ruf­liche Trainer beschäf­tigen und Studenten finan­ziell so hervor­ra­gend geför­dert werden, können die besten Mann­schaften der Divi­sion I sicher­lich mit der 1. Bundes­liga mithalten.

Voraus­set­zungen

für dein Feld­ho­ckey-stipen­dium

Vor allem, weil sich auch viele andere inter­na­tio­nale Spieler um ein Stipen­dium im Feld­ho­ckey bemühen, sind die Anfor­de­rungen etwas höher als sonst. Für gute Chancen auf ein Feld­ho­ckey­sti­pen­dium soll­test du deswegen bereits in der ersten bezie­hungs­weise zweiten Bundes­liga oder in der Regio­nal­liga gespielt haben. Gerade dann haben Spie­le­rinnen exzel­lente Chancen an einer der Top-Unis das Landes zu studieren.
Soll­test du diese Krite­rien nicht erfüllen, stellt das aber noch kein Problem dar. Anhand der kosten­freien und unver­bind­li­chen Chancen­einschätzung können wir dir ganz indi­vi­duell eine faire Einschät­zung geben, ob du eine Chance auf ein Feld­ho­ckey­sti­pen­dium hast.

Starte deine kostenlose Chancen­einschätzung!

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.